Die beiden Scheuern in der Amtsstraße 7 und 9 fristen seit Jahrzehnten einen Dornröschenschlaf. Die alte Bausubstanz ist schadhaft und macht umfangreiche Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen notwendig.

Das Forum Zehntscheuern strebt eine künftige Nutzung an, die die historische Bausubstanz weitestgehend konserviert.

Bei der Sanierung der Zehntscheuern ist eine behutsame und bestandserhaltende Herrichtung vorgesehen. Der Verein hat sich langfristig für folgendes Nutzungsmodell ausgesprochen: Das Erd- und das erste Obergeschoss sollen für Veranstaltungen im kulturellen Bereich benutzt werden. Sehr wichtig ist dabei der Erhalt des inneren und äußeren Erscheinungsbildes.

Als besondere Attraktion möchte der Verein den anschließenden Stadtmauerrest über dem Amsstraßenparkplatz wieder auf das ursprüngliche Niveau bringen, den Wehrgang rekonstruieren sowie über eine Holztreppe begehbar und touristisch erlebbar machen.