Der Historische Verein Rastatt unter Leitung von Dieter Wolf und2. Netzwerktreffen Rastatter festung1 die KulturRegion Karlsruhe begrüßte rund dreißig Denkmalschützer in der Bastion 27 in Rastatt. Dies war das zweite Netzwerktreffen ehrenamtlicher Bürger, die sich rund um Karlsruhe zum Austausch über den Einsatz für den Erhalt und die gesellschaftliche Vermittlung unseres Kulturerbes einsetzt.

Alle Teilnehmer gehörten zu den Bewerbern für den Kulturpreis der TechnologieRegion Karlsruhe, organisiert durch Dr. V. Baumgärtner, unter dem Motto „Denkmal’schätze gesucht“, indem das Forum den ersten Platz erzielte. Zweiter Sieger war der Historische Verein Rastatt, der das zweite Netzwerktreffen ausrichtete und nach einem Frühstück die Gäste durch die Räume der ehemaligen Festung führte. Diese wurden über Jahre von den Mitgliedern des Vereins wieder freigelegt.

Es war eine beeindruckende und sehr herzliche Veranstaltung. Weitere Treffen unter den Teilnehmern stehen an, so auch am 26.10., wenn sich die Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard mit uns in den Zehntscheuern treffen wird, die sich ebenfalls um ihre örtliche Zehntscheune bemühen. Thema wird sein wie sich der Verein organisieren kann um öffentliche Wahrnehmung, Unterstützung in der Sache und Mittel zu verbessern.